Monat: Mai 2016

Uncategorized

Wie alles begann

Frühjahr 2017

Ein Jahr nachdem Conrad Schneider Thomas Frei die Möglichkeit einer Genossenschaft-Lösung aufgezeigt hatte, kam es zu einem erneuten Zusammentreffen. Danach wurde entschieden, diesen Weg zu beschreiten.

Ende April 2017

Nach einer ersten Information-Veranstaltung im Frühling 2017, bildete sich eine Gruppe von ca. 9 Personen, die daran interessiert war das Projekt weiterzuverfolgen.

Mai bis Dezember 2017

Unter der Anleitung von Conrad Schneider, dem „Genossenschaft-Motor“ traf man sich etliche Male und wurde dabei in die Grundzüge der Genossenschaft-Bewegung eingeführt. Dazu begleitend skizzierte ein erfahrener Architekt mögliche konkrete Varianten in der Liegenschaft, welche dann auch berechnet  und in der Gruppe immer wieder diskutiert wurden. Ebenso hatte man Kontakte mit Bau-Fachleuten und abklärende Gespräche mit der lokalen Bank.

Ergebnis: Zusätzlich zum Restaurant sollen in der Liegenschaft 8 Wohnungen(zum Teil „altersgerecht“) mit Auto-Unterständen und Stauraum und einem Gewerberaum entstehen.

Ende Dezember 2017

befand dann die Gruppe einen Schritt weiter zu gehen. Verschiedene innen und außen stehende Personen wurden angefragt, um die Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung abzuklären. Die Resonanz war derart, dass in der Gruppe entschieden wurde:

  1. einen Vorstand für die Genossenschaft zu konstituieren
  2. die Gründung der Genossenschaft mit den Statuten sowie das Sondieren nach Unterstützung voranzutreiben
  3. parallel dazu die Planung und Projektierung des Liegenschaft so weit vorzubereiten, dass Mitte Sommer eine erweiterte Information-Veranstaltung stattfinden kann.
  4. den öffentlichen Auftritt des Projekts und als Genossenschaft mit einer Homepage zu unterstützen.

Fazit Mitte April 18

Der Vorstand hat sich konstituiert. Die erwähnten Vorbereitungen zur Gründung der Genossenschaft, der Erstellung einer Homepage und für die Information-Veranstaltung sind am Laufen.